Kurse

Ein wichtiger Bestandteil jedes CANTIENICA®-Trainings ist das Beckenboden-Training. Wenn du auf der Suche nach einem CANTIENICA®-Beckenbodenkurs bist, bist du im CANTIENICA®-Kurs richtig. Wenn du Fragen hast, schreibe mir gerne an contact@rikeackermann.de .

Salierring 11, 50677 Köln-Süd
Voraussetzung: Teilnahme an einer Einführung

Grundlagen-Workshop

Inhalt: Einführung in das CANTIENICA®-Beckenbodentraining, alle Grundpositionen für das CANTIENICA®-Training, anatomische und methodische Grundlagen, Übungen für Kraft, Stabilität und Beweglichkeit, Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen für den Beckenboden, Zwerchfell als Mitspieler des Beckenbodens, Übungen im Alltag

Du möchtest über die nächsten Termine informiert werden? Trage dich in meinen Newsletter ein.

Privatstunden

Individuell gestaltetes Training auf deine Bedürfnisse, Wünsche und Vorkenntnisse abgestimmt

Für einen ersten Termin mit Einführung empfehle ich 90 Minuten Zeit.

Zur Terminvereinbarung von Privatstunden schreibe mit bitte eine E-Mail an contact@rikeackermann.de


Was macht CANTIENICA®-Beckenbodentraining besonders?

CANTIENICA®-Beckenbodentraining ist ein ganzheitliches Beckenbodentraining, welches die tiefste Beckenbodenschicht zusammen mit der gesamten skelettnahen Muskulatur trainiert. Der Körper wird aufgerichtet, so dass kein Druck von oben auf die Organe und den Beckenboden drückt. Dadurch werden haltungsbedingte Beckenbodenbeschwerden effektiv behoben.

CANTIENICA®-Beckenbodentraining kann ein neues Körpergefühl von Leichtigkeit, Aufrichtung und Beweglichkeit schenken. Außerdem profitiert die Seele durch eine selbstbewusste, offene und aufgerichtete Körperhaltung, die in der Tiefe im Körper verwurzelt ist. 

CANTIENICA®-Beckenbodentraining ist hilfreich bei folgenden haltungsbedingten Beschwerden:

  • Beckenbodenschwäche 
  • Inkontinenz (Blase, Darm)
  • Organsenkungen (Blase, Darm, Gebärmutter, Vagina)
  • Rektusdiastase
  • Vaginismus
  • Beckenschiefstand
  • Hüftgelenksarthose
  • Schmerzen am ISG
  • Ischiasbeschwerden 
  • Rückenschmerzen
  • Rundrücken, Hohlkreuz 
  • Skoliose
  • Schulterproblemen
  • Nackenschmerzen
  • Beinfehlstellungen
  • Knieschmerzen

Du möchtest wissen, wann weitere Termine stattfinden?

Trage dich in meinen Newsletter ein: